fbpx
Home Inspiration Zu Besuch bei Herr und Frau Müller

Zu Besuch bei Herr und Frau Müller

01/02/2015

Ich habe gestern mal wieder einen Ausflug nach Kritzendorf zum Textil Müllner gemacht. Als ich das erste Mal vor rund 15 Jahren dort war, war es noch ein Geheimtipp unter Modedesign SchülerInnen (wie ich eine war), heute pilgern alle, die gerne nähen und basteln regelmässig nach Kritzendorf, bei Klosterneuburg, einem “Vorort” von Wien. Und das aus gutem Grund! Es ist einfach nur genial!

IMG_20150131_132946Es ist dort vielleicht ein wenig schmuddelig (wobei das schon viel besser geworden ist), aber wenn du günstige Stoffe, Bänder, Knöpfe und anderes Zubehör suchst, bist du in Kritzendorf mehr als aufgehoben. Besonderes wenn man etwas ausgefalleneres sucht kann man dort schon gut fündig werden.

Es gibt gefühlt hundert Gänge mit Stoffen aller Art

IMG_20150131_140835Massig Regale voll mit Bändern aus allen möglichem Material und in allen erdenglichen Farben

IMG_20150131_145000IMG_20150131_150320

Das wohl best sortierte Knopfsortiment das man je gesehen hat (das war schon mal anderes: als ich das erste mal dort war waren die Knöpfe noch in Schachteln und man musste Stunden wühlen.

IMG_20150131_145008

Und wer gerne in Krimskram wühlt kann im Flohmarkt im Erdgeschloss auch Kerzen, Bücher, alle möglichen Sackerln, Dekofiguren, Keramik und noch viel mehr finden. Man darf nur nicht erwarten sonderlich hochwertige Produkte zu finden.

Das Problem bei dem vielen Angebot ist, dass man sich noch so sehr vornehmen kann nur notwendiges zu kaufen, man geht 1.000% mit viel mehr nach Hause.

Achja, ich habe EINEN Stoff und Bänder zum Basteln gebraucht. Mit all dem bin ich dann heim gegangen:

IMG_20150131_215924.jpg

Das könnte dich auch noch interessieren

5 comments

DIY Hochzeits-Haarschmuck | DO-ITeria – Die DIY Gaststätte 07/07/2015 - 21:47

[…] ist es wichtig das richtige Grundmaterial zu haben. Dafür habe ich mal wieder einen Ausflug zum Textil Müller nach Kritzendorf gemacht. All dies hier habe ich dort finden […]

Reply
Blumen im Haar | DO-ITeria – Die DIY Gaststätte 10/07/2015 - 8:48

[…] ausgeben. Ihr könnt Euch also meine Freude vorstellen, als ich bei meinem letzten Besuch beim Textil Müller in Kritzendorf, anlässlich der Hochzeit einer Freundin, endlich passende, schöne und leistbare […]

Reply
Blumenkamm | DO-ITeria – Die DIY Gaststätte 06/08/2015 - 11:42

[…] ihr noch Kunstblumen, die am besten auf Draht gearbeitet sind. Ich habe meine übrigens vom Textil Müller in Kritzendorf. So, und wenn ihr auch noch auf Nummer sicher gehen wollt, legt euch eine […]

Reply
weiberkombinat 01/11/2015 - 11:13

Wow, im ersten Moment dachte ich: der Himmel. Dann dachte ich: kann einen auch überfordern ;o). Am besten man läßt die EC-Karte zuhause, dann hat man eine disziplinierende Obergrenze ;oD.
Grüßle!

Reply
DO-ITeria 01/11/2015 - 17:39

Stimmt, das ist ein guter Plan! Ganz früher konnte man dort auch noch nicht mit Karte zahlen; das war schon manchmal besser so 😉

Reply

Leave a Comment