Home DIY Projekte selbst gestrickte Badematte

selbst gestrickte Badematte

by DO-ITeria

Diese gestrickte Badematte habe ich schon vor längerem selbst gemacht und sie seit Beginn an sehr viel im Einsatz. Auch das Waschen in der Waschmaschine ist so gar kein Problem und selbst nach mehrmaliger Verwendung ist sie immer noch wie neu. Einzig, das Stricken ist ein wenig mühsam, weil es doch ein recht kompaktes und auch schweres Material ist. Aber du wirst gerade aufgrund dieser Qualität eine große Freude mit dem Endergebnis haben.

Der DO-ITerieur Trend

Die selbstgestrickte Badematte ist nur ein Beispiel von vielen Möglichkeiten, wie du die Technik “Stricken” auch im Interieur-Bereich einsetzen kannst – also DO-ITerieur sozusagen. Schau dazu auch auf Instagram unter dem Hashtag #doiterieur.

Ich habe bei mir zu Hause immer wieder selbstgemachte Textilobjekte im Einsatz. Sei es Übertöpfe, Untersetzer oder vieles andere mehr. Ein paar Ideen habe ich dazu noch im Kopf und werde ich euch sicher auch hier noch vorstellen.

Anleitung für die gestrickte Badematte

Für dieses Projekt habe ich 60 Maschen auf einer #9 Nadel angeschlagen und eine Reihe nach der anderen immer rechte Maschen gestrickt. So entsteht dieses typische Linienmuster mithilfe der einfachen Strickmaschen. Die gestrickte Badematte wird mit diesem Muster auch schön kompakt und bekommt eine gewisse schwere, die sie auch braucht, um eine gute Unterlage auf deinem Badezimmerboden zu sein.

Gestrickte Badematte in Szene setzen

Ich mag zwar mein schwarz-weißes Badezimmer sehr, aber ein kleiner Farbtupfer ist schon nett. Das Pink der gestrickten Badematte passt da, wie ich finde, perfekt dazu. Und das Gute dabei ist, dass ich es immer wieder neu dekorieren kann und so Abwechslung in meine Einrichtung bekomme. Und wie es der Zufall so will passt die Vintage Personenwaage, die ich von meiner Oma geerbt habe, perfekt dazu.

Material:

Für dieses Projekt habe ich ca. 1,5 Knäuel von “eco tube” 500g 80% Baumwolle 20% Polyester in pink verarbeitet.

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment