Home DIY Projekte Linienkunst

Linienkunst

by DO-ITeria

Nicht ohne Grund habe ich euch schon mal Beispiele für Linienkunst gezeigt. Damals waren es schnelle Pinselstriche, heute sind es Bilder, die entstehen, wenn man nur eine Linie macht. Klingt simple, ist es auch.

Linienkunst

benötigtes Material

Im Grunde kann man mit allem möglichem Material Linienkunst herstellen. Ob dünner oder dicker Pinsel bzw. ob schmal oder breit: Am besten du probierst dich erst mal mit verschiedenem Werkzeug aus. Das selbe gilt für die Farbe. Ich liebe ja klassische Zeichentusche. Aber auch Wassermalfarben oder Tinte in jeder Form eignet sich je nachdem welches Ergebnis du erzielen möchtest. Mein Rat ist jener, dir alles was du so daheim hast – und dabei denke out-of-the-box – dir zurecht zu legen und auszuprobieren.

Ich male gerne auf Malkartons. Bei Papier kommt es ein wenig darauf an, welche Farbe du nimmst. Es gibt welches das weniger und welches das mehr aufsaugt. Aber mache dir auch hier nicht zu viele Gedanken. Ich finde ja, dass es viel mehr Spaß macht zu beobachten was während des Prozesses entsteht, als dass genaue Überlegungen im Vorfeld ein schönes Ergebnis garantieren könnten – können sie eben nicht.

Einige Materialien habe ich dir am Ende dieses Beitrages bereits verlinkt.

Linienkunst

Einkaufs-Tipps für Linienkunst:

Hier habe ich noch ein paar Einkaufstipps für dich. Aber generell gilt: Schau was du schon zu Hause hast und probiere dich durch die Materialien.

Linienkunst

So entsteht Linienkunst

Wie eingangs schon erwähnt handelt es sich bei der Linienkunst um genau das was der Name schon sagt: Ein Kunstwerk das aus einer einzigen Linie besteht. Sicherlich hast du schon einmal ein Bild einer Person oder eines Profils gesehen, welches mit exakt einer Linie gezeichnet wurde. Das mag nicht nur beeindruckend aussehen, sondern der Gedanke dies nachzumachen auch überfordernd sein. Daher, mach dir keinen Stress. Einfache kreisförmige oder eckige Linien lassen ebenfalls ein schönes Linien-Kunstwerk entstehen.

Also, nimm Papier oder Karton, das Werkzeug und die Farbe deiner Wahl und mal drauf los. Die einzige Regel die es gibt: keine Unterbrechung der Linie. Wenn du das Gefühl hast, du musst den Pinsel absetzen, dann wirst du vermutlich einfach schon fertig mit deinem Kunstwerk sein. Ja, so einfach ist: Hab Mut zum Minimalismus und Simplizismus.

Linienkunst
Linienkunst

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

1 comment

Renate 18/09/2022 - 15:08

Sehr schöne Kunst;)

Reply

Leave a Comment