Home DIY Projekte Kurzarm-Pulli – Anleitung: Halsausschnitt stricken

Kurzarm-Pulli – Anleitung: Halsausschnitt stricken

28/05/2019

Ich habe lange überlegt, wie ich hier am Blog mit Strickanleitungen, die ich aus Strickheften habe, umgehe. Natürlich möchte ich euch immer auch eine Anleitungen anbieten und nicht nur Ergebnisse zeigen. Ich möchte aber unbedingt auch dem Urheberrecht entsprechen und keine Kaufanleitung unbefugt hierher kopieren. Somit werde ich in diesen Fällen, so wie bei meinem letzten Strickbeitrag auch schon, eine Technik aus dem Projekt hervorheben und dir die Anleitung dazu im Detail (mit Video) zeigen. Heute zeige ich dir also wie das mit dem Halsausschnitt stricken ganz einfach funktioniert.

Halsausschnitt stricken

Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten einen Halsausschnitt zu stricken. Eine sehr einfache Variante für einen V-Ausschnitt wurde hier angewandt. Du legst die eine Hälfte der Maschen still und strickst die beiden Seiten getrennt voneinander fertig.

Maschen zusammenstricken

Auf der linken Hälfte strickst du bei der Hinreihe alle bis auf die letzten 7 Maschen links. Dann strickst du 2 Maschen zusammen und die restlichen 5 Maschen wieder normal links. Die Rückreihe strickst du wieder normal.

Hier im Video siehst du, wie es funktioniert:

Maschen überzogen zusammenstricken

Auf der rechten Hälfte strickst du bei der Hinreihe 5 linke Maschen und dann 2 Maschen links überzogen zusammen. Das geht so, dass du die erste Masche abhebst, die zweite Masche links strickst und dann die abgehobene Masche über die gestrickte drüberhebst.

Das Video zeigt dir, wie es geht:

Wichtig bei dieser Form des Halsausschnittes ist, dass du schöne Randmaschen strickst, denn die sind nacher zu sehen. Und: berechne dir gut, wie tief du mit dem Ausschnitt ansetzen möchtest, im Verhältnis zu den Maschen die du hast bzw. zusammenstricken willst. Wenn du vor hast einen sehr tiefen Ausschnitt zu stricken, dann überlege, ob du vielleicht nur in jeder zweiten Hinreihe Maschen zusammenstrickst. In jedem Fall gehe aber auf beiden vorderen Hälften gleich vor.

Wenn dich die ganze Anleitung des Kurzarm-Pullis interessiert: Es ist das Modell 18 aus dem Heft Made by Me 03/2019*.

Gibt es eine Stricktechnik, die dich interessieren würde, die ich hier am Blog vorstellen soll? Hinterlass mir gerne deine Vorschläge in den Kommentaren.

Beitrag bei www.creadienstag.de/ verlinkt

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

12 comments

Jules Moody 28/05/2019 - 9:03

Sehr cool, danke für die Anleitung!

Alles Liebe,
Jules

Reply
DO-ITeria 28/05/2019 - 9:31

Danke, Jules <3

Reply
Caroline Prange 28/05/2019 - 9:29

Der Pulli sieht toll aus. Danke für die Anleitung!

Reply
DO-ITeria 28/05/2019 - 9:32

Danke, Caroline. Da freu ich mich 🙂

Reply
Barbara 28/05/2019 - 9:41

Mir gefällt der Schnitt sehr gut, steht dir hervorragend!

Reply
DO-ITeria 28/05/2019 - 9:44

Danke Barbara; ur lieb von dir <3

Reply
DIYCarinchen 28/05/2019 - 10:17

Wow, der sieht toll auf.
Liebste Grüße DIYCarinchen

Reply
Bea 28/05/2019 - 10:59

Ich bin überhaupt nicht gut im Stricken. Immerhin kann ich häkeln. 😬
Tolle Anleitung. Danke.

Liebe Grüße
Bea

Reply
Österreicher 28/05/2019 - 17:50

Der Pulli sieht toll aus und steht dir großartig!!

Reply
DO-ITeria 28/05/2019 - 22:55

So viel Danke <3

Reply
Evi - Mrs Greenhouse 28/05/2019 - 22:46

Das sieht so gemütlich und kuschelig aus!
Liebe Grüße
Evi

Reply
Saskia 29/05/2019 - 6:38

Ich habe schon so lange nicht mehr gestrickt. Vielleicht Trau ich mich auch mal so ein großes Projekt zu starten!

Wirklich sehr toll!
Liebste Grüße 🙂
Saskia – farbenmaedchen

Reply

Leave a Comment