fbpx
Home DIY ProjekteDeko aus Natur wird Kunst: Blätterdruck

aus Natur wird Kunst: Blätterdruck

21/11/2017

Eigentlich wollte ich mit Hilfe der Technik des Blätterdrucks Geschenkpapier gestalten – dazu kommt im Dezember dann noch mehr – und herausgekommen ist dabei Kunst. Genauer gesagt ein Wandbild für mein Wohnzimmer. Mir gefällt die schwarz-weiß Optik in Kombination mit dem Blattmuster einfach so gut, dass ich mir das Bild  rahmen und in meinem Wohnzimmer Platz dafür schaffen musste.

Blätterdruck

Leider hab ich es nicht hinbekommen das Ergebnis so zu fotografieren, dass die Spiegelung des Glases “unsichtbar” wird – hat da wer vielleicht einen Tipp für mich? In Original sieht das Bild einfach noch viel besser aus. Ich hab schon überlegt das Bild ohne Glas im Rahmen zu fotografieren – ist das der Profitrick?

Ihr braucht:

  • Seidenpapier
  • große Blätter
  • schwarze Druckfarbe* (oder eine andere deckende Farbe)
  • Pinsel
  • Bilderrahmen

Blätterdruck

Für den Druck habe ich weißes Seidenpapier, welches einmal Verpackungsmaterial war und ich fast entsorgt hätte, wiederverwendet. Für dieses super einfache DIY habe ich große Blätter aus dem Schrebergarten gesammelt, bevor sie dem Rasenmäher zum Opfer gefallen wären.

Die Blätter habe ich mit Druckfarbe (ihr könnt jede möglichst deckende Farbe dafür verwenden) mit Hilfe eines Pinsels komplett bestrichen und das Blatt mit der Farbe nach unten auf das Papier gelegt. Gut andrücken bevor ihr das Blatt wieder vorsichtig abzieht.

Blätterdruck

Ich hab die Blätterdrucke im Kreis angeordnet. Ihr könnt mit dieser Drucktechnik aber alle möglichen Muster ausprobieren: zwei Blätter nebeneinander oder nur 1 Blatt in der Mitte – da gibt es viele Möglichkeiten.

Wenn der Druck gut getrocknet ist, rahmt ihr ihn am besten mit einem schwarzen Rahmen. Ich habe hinter das dünne Papier den braunen Karton, der bei meinem Rahmen dabei war, gelegt und so erscheint das Seidenpapier leicht bräunlich. Ich finde das hat noch ein wenig mehr retro-Effekt als wenn alles zu steril in schwarz/weiß gehalten wäre. Auch das zerknitterte Seidenpapier bekommt so eine noch spannendere Optik.

Blätterdruck

Habt auf jeden Fall viel Spaß beim Nachmachen und besonders beim Blätterdruck-Austoben. Achtung: Druck-Sucht-Gefahr 😉

Das Tutorial für die Betonbuchstaben auf den Bildern findet ihr übrigens hier.

Eure, Karin

Blätterdruck

Blätterdruck

*Affiliate Links

Beitrag bei http://www.creadienstag.de/ und http://www.handmadeontuesday.blogspot.de verlinkt

Das könnte dich auch noch interessieren

2 comments

Sarah 11/07/2018 - 17:32

Hallo 🙂

Ein sehr schöner Beitrag. Ich möchte demnächst darüber schreiben, wie man Bilderrahmen gestalten kann. Wärst du so lieb und würdest mir das letzte Bild im Beitrag zur Verfügung stellen? Ich würde dich natürlich darunter verlinken. (Es natürlich nicht als meins ausgeben) Falls das ok ist wäre es toll, wenn du mir das Bild per Email schicken kannst 🙂

Liebste Grüße,
Sarah

http://www.vintage-diary.com

Reply
DO-ITeria 12/07/2018 - 19:39

Hallo Sarah!
Danke für dein liebes Kommentar und klar kannst du mein Bild gerne in deinen Blogbeitrag einbauen. Ich schick es dir gleich.
Alles Liebe,
Karin

Reply

Leave a Comment