Home DIY ProjekteAccessoires DIY Cleopatra Collier

DIY Cleopatra Collier

by DO-ITeria

Dieses DIY Cleopatra Collier ist ja eigentlich recht einfach gemacht. Die Challenge ist wahrscheinlich hier wieder einmal nur das richtige Material – in diesem Fall die Steine – zu finden. Dieses Material-Thema ist auch für mich oftmals die größte Hürde. Natürlich habe ich ein wenig mehr Erfahrung darin zu wissen, wo ich etwas bekomme. Und: ich habe halt auch ein großes Lager auf das ich zurückgreifen kann.

Abgesehen davon habe ich auch einen kleinen Tick: Ich liebe es DIY Material auf Reisen zusammenzutragen. Sprich, in jeder neuen Stadt suche ich nach den besten Geschäften in denen ich cooles Bastelzeugs finden kann. Meine Reisebegleitungen sind es schon gewohnt, dass sie mit mir auf Flohmärkte etc. gehen müssen und dass ich auf die Frage, was ich denn daraus mal machen möchte, selten gleich eine Antwort habe. Ich habe nämlich ganz oft gar keinen Plan was ich mit einem Second-Hand Teil oder einer Wolle oder einem Stoff machen werde. Oftmals entstehen die Ideen erst mit der Zeit, wenn ich das Material schon 5x in der Hand gehabt und von A nach B geräumt habe. Bei den Steinen, die ich hier verwendet habe war es aber anders. Als ich sie in einem Geschäft in Athen gesehen habe, habe ich sofort gewusst, dass ich daraus ein DIY Cleopatra Collier machen möchte.

Für das Collier brauchst du:

  • Große flache (rechteckige) Steine mit Lochbohrung
  • Perlgarn
  • Pinzette
  • Kettenverschluss
  • Schere

So geht’s:

lege dir die Steine so zurecht, wie du sie aneinander knüpfen möchtest. Fädle nun den Verschluss auf dein Perlgarn und verknote es. Nun fädelst du einen Stein nach dem anderen auf und machst zwischen jedem Stein einen Knoten. Wie du diesen Knoten machst habe ich hier schon mal im Detail gezeigt. Wenn du alle Steine aufgefädelt und verknotet hast fädelst du den 2. Teil des Verschlusses auf, machst einen Knoten drum herum und gehst mit dem Perlgarn durch den letzten Stein wieder zurück. Verknote den Faden dort möglichst unsichtbar noch einmal fest und schneide das Garn knapp ab. Und schon ist dein Collier fertig.

PIN IT:

Beitrag bei http://www.creadienstag.de/ und http://dienstagsdinge.blogspot.de/ verlinkt.

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment