Home DIY ProjekteDeko DIY Quasten Raffhalter – ein wenig Palast-Feeling für jedes Wohnzimmer

DIY Quasten Raffhalter – ein wenig Palast-Feeling für jedes Wohnzimmer

by DO-ITeria

Ich muss zugeben: Ich habe erst durch meine Recherche für diesen Beitrag gelernt, dass diese Quastenteile für Vorhänge “Raffhalter” heißen. Ein komischer Name, findet ihr nicht auch? Aber wenigstens weiß ich jetzt was ich da gebastelt habe: DIY Quasten Raffhalter

Ganz habe ich sie eh nicht selbst gemacht. Ich habe viel mehr langweilige Raffhalter (okay, an den Namen muss ich mich echt noch gewöhnen) aufgepeppt. Und so sind diese prunkvollen Teile entstanden, die meine Vorhänge im Wohnzimmer im Zaum halten.

Bei meinem liebsten Krimskram-, Bastel- und Nähzubehör- Händler habe ich weiße Quasten Raffhalter entdeckt. Natürlich waren sie mir zu langweilig, weshalb ich sie aufgepeppt habe. Abgesehen von der Idee sie zu färben, sind mir bei meiner Freundin Homa in ihrer Werkstatt ein paar Kristallornamente, die ursprünglich auf einem Luster hangen, in die Hände gefallen. Darüber hinaus hatte ich noch Kristallperlen von einem 15 Jahre alten Projekt in der Schublade, die nur darauf gewartet haben endlich zum Einsatz zu kommen. Und schon war die Basis für diese ausgefallenen Quasten Raffhalter, wie du sie in einem Palast finden würdest, geschaffen.

Du brauchst:

  • weiße Quasten Raffhalter
  • Textilfarbe
  • Pinsel
  • Farbfixiermittel
  • Nadel + Faden
  • Kristallsteine
  • Deko- bzw. Kristallornamente
  • Kristallsteine bzw. -perlen (ca. 7 Stück je Quaste)

Und so peppst du deine Raffhalter auf:

Nachdem die Quasten aus einer Kunstfaser waren, war ich skeptisch, ob klassisches Färben funktionieren würde. Kunstfaser nimmt die Farbe leider oft nicht auf. Ich habe mich also dazu entschieden die Quasten im Ombre-Look mit Textilfarbe zu streichen (ehrlicherweise auch, weil ich die Textilfarbe zufällig gerade zu Hause hatte) Erstaunlicherweise hat der Plan sehr gut funktioniert. Ich habe die Quasten auf ein Butterbrotpapier gelegt und so bestrichen. Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich sie dann noch mir Farbfixiermittel fixiert. Die Quasten haben sich dann aber noch ein wenig steif angefählt und die einzelnen Fäden waren vom Streichen verklebt. Ich habe also einfach einen Kamm genommen und die Quasten gut durchgekämmt. Danach fühlten sie sich viel geschmeidiger an.

Dann habe ich nur noch die Kristallornamente und Kristallsteine mit einem weißen Faden um die Quasten genäht und schon sind meine DIY Quasten Raffhalter fertig.

Um die Vorhänge gebunden verleihen die Raffhalter deinem Wohnzimmer ein gewisses Palast-Feeling. Ich bin richtig froh sie jetzt zu haben, weil die Vorhänge damit auch mehr Form erhalten.

Möchtest du dir diese DIY Idee auf Pinterest merken, dass verwende gerne folgende Grafik:

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment