Home DIY Projekte geflochtener Zeitungspapier-Korb

geflochtener Zeitungspapier-Korb

06/11/2018

Diese Anleitung habe ich für einen meiner Workshops entwickelt. Die Gruppe, die dieses DIY Projekt dann dort umgesetzt hat, hat einen großen Aufbewahrungskorb für Pölster nach der folgenden Beschreibung gebastelt. Ich hoffe ihr habt auch so eine große Freude daran meinen geflochtenen Zeitungspapier-Korb nachzumachen.

Benötigtes Material und Werkzeug:

  • Stapel Zeitungspapier
  • eine Schachtel in der gewünschten Größe des Korbes
  • Karton in der gewünschten Größe des Korbbodens
  • Papierkleber (Uhu Stick) – eventuell auch Kraftkleber
  • Schere
  • Wäscheklammern

Und so geht’s:

Als erstes musst du das Zeitungspapier zusammenrollen und die so entstandenen Stränge flach drücken.

Nun bereitest du die Basis – den Boden – für deinen Korb vor. Diesen schneidest du aus einem Karton aus und klebst mit Kleber in regelmäßigen Abständen (rund 4cm) Papierstränge (eine gerade Anzahl) an den Rand. Achte darauf, dass die Papierstränge so lange sind, dass sie mindestens die Höhe des zukünftigen Korbes + rund 10cm haben.

Nachdem der Kleber getrocknet ist stellst du die Schachtel, die dir als Grundlage für die Form des Korbes dient, auf den Kartonboden und biegst die Stränge nach oben – das sind dann deine „Steher“. Diese befestigst du mit Wäscheklammern.

Nun geht es ans Weben. Dabei löst du nacheinander jede zweite Wäscheklammer, um mit den Papiersträngen hinter die Steher kommen zu können. Du gehst so lange so vor bis du 1x rundherum bist.

Unterwegs musst du eventuell stückeln. Das machst du indem du das Ende und den neuen Anfang übereinanderlegst. Diese Stellen verklebst du am Ende miteinander.

Wenn der Korb die gewünschte Höhe erreicht hat, löst du die Wäscheklammern und biegst die nach oben abstehenden Enden der Steher so um, dass sie sich um den benachbarten Steher „wickeln“ können und du das Ende innen verkleben kannst.

Nun kannst du die Schachtel aus dem Korb herauslösen (musst du aber nicht) und, wie zuvor erwähnt, die gestückelten Stellen verkleben.

Am Schluss klebst du noch am Boden einen zweiten, gleichgroßen Karton an (hier wird wahrscheinlich Kraftkleber ganz hilfreich sein), um die Klebestellen der Steher zu verdecken.

Tipp: Um deinem Zeitungspapier Korb einen anderen Look zu verpassen, kannst du ihn mit Farbe ansprühen.

Auf Pinterest merken:

Beitrag bei www.creadienstag.de/www.handmadeontuesday.blogspot.de und
www.dienstagsdinge.blogspot.com/ verlinkt

Das könnte dich auch noch interessieren

3 comments

Britta 07/11/2018 - 17:06

Wow was für eine tolle Idee. Muss ich mal auprobieren.
Danke
liebe Karin

Reply
DO-ITeria 08/11/2018 - 20:03

Danke dir Britta für das super Feedback!
LG Karin

Reply
Maija 29/12/2018 - 12:17

Hei Karin!

Terveiset Suomesta. Sinulla on hienot sivut ja hyviä ideoita. Minä kyllä sinusta jo lapsena huomasin, että sinä olet käsistäsi hyvin taitava. Onnea opiskeluun ja kaikkeen elämässäsi. Tule kesällä käymään täällä Karin luona maalla, jos ehdit tai Helsingissä, jos olen silloin kaupungissa. Hyvää uutta vuotta. T. Maija

Reply

Leave a Comment