Home DIY ProjekteAccessoires herziger PomPom Polster

herziger PomPom Polster

11/09/2018

Es macht mir besonders viel Spaß dieses DIY mit euch zu teilen, weil es kaum eines gibt, das leichter variierbar ist. Je nachdem welche Wolle ihr verwendet und welches Symbol ihr macht könnt ihr euren individuellen Polster gestalten. Ich habe mich für die Variante: herziger PomPom Polster entschieden.

benötigtes Material:

  • Polsterüberzug (mit Öffnung)
  • Polsterfüllung
  • Wolle
  • Karton (in der Größe deines Motivs)
  • PomPom Maker* (kleinste Größe)
  • spitze große Nähnadel (zB Stopfnadel*)
  • kleine spitze Schere (zB Stickschere*)
  • normale Bastelschere
  • Bleistift

So geht’s:

Um einen Polster mit PomPoms zu verzieren brauchst du nur die Idee eines Motivs, das du gerne auf dem Polster hättest und natürlich genügend PomPoms.

Übertrage den Umriss deines gewünschten Motivs mit einem Bleistift auf den Polster. Hierfür kannst du das Motiv vorab auf einen Karton zeichnen und diesen als Schablone verwenden.

Mithilfe des PomPom Makers wickelst du nun so viele PomPoms, wie du brauchst, um dein Motiv damit auszufüllen. Du kannst dabei entweder nur den Umriss deines Motivs oder die ganze Fläche mit PomPoms bedecken. Wichtig ist nur, dass du den Faden mit dem du die PomPoms verknotet hast, nicht abschneidest – den brauchst du noch.

Sobald du nämlich genügend PomPoms fertig hast, fädelst du den abstehenden Faden durch das Öhr deiner Nähnadel und stichst damit durch den Polster.

Auf der Rückseite verknotest du den Faden. Nun musst du also nur noch einen PomPom nach dem anderen auf deinen Polster nähen.

Ganz am Schluss verknotest du alle Fäden auf der Innenseite des Polsters und schneidest sie ab.

Nachdem du die Polsterfülle in den Polsterüberzug gegeben hast, kannst du schon deine Couch mit deinem neuen Werk dekorieren.

Tipp: Du kannst auch verschieden-farbige PomPoms verwenden und dadurch Muster darstellen.

PIN IT:

Beitrag bei http://www.creadienstag.de/ und http://www.handmadeontuesday.blogspot.de verlink

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment