Home DIY ProjekteAccessoires silbernes no-sew Täschchen

silbernes no-sew Täschchen

by DO-ITeria

Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich mit dem no-sew [zu Deutsch: ohne nähen] Trend ein wenig spät dran bin. So viele haben in den letzten Jahren schon no-sew DIYs gebracht. Aber hey, egal: besser spät als nie, oder? Ich zeig euch heute wie einfach ihr solch ein silberens no-sew Täschchen selbst macht. Gerade für Reisen sind so kleine Täschchen echt praktisch; aber auch als Geschenkverpackung, die man auch weiterverwenden kann, eignen sie sich perfekt.

silberne no-sew Täschchen

Was ihr braucht:

silberne no-sew Täschchen

Ihr fertigt euch zuerst eine Schablone an. Diese konstruiert ihr wie folgt: Als Basis nehmt ihr ein Rechteck welches eine Spur (3-4mm) größer sein sollte als die Größe des Tascherls, das ihr später haben wollt. Dann zeichnet ihr an allen 4 Seiten Laschen hinzu, die 1,5 cm länger als das Maß von der Kante zur Mitte des ursprünglichen Rechtecks, sind. Das heißt: wenn ihr die Laschen an der Kante des Rechteckes in die Mitte faltet, müssen die 4 sich um 1,5cm überlappen.

silberne no-sew Täschchen

Ihr könnt euch noch dabei behelfen, die Seiten gleichmäßig auszuschneiden, indem ihr die Schablone mittig faltet und so die gegenüberliegenden Seiten gleichmäßige zurechtscheidet. Genau in der Mitte, wo alle 4 Laschen zusammentreffen müsst ihr dann noch je ein Loch in die Schablone stanzen. Dort haltet später ein Druckknopf alles zusammen.

silberne no-sew Täschchen

Wenn ihr die Schablone fertig habt zeichnet ihr diese auf euer Material ab und schneidet die sternartigen Teile aus. Wichtig ist dabei auch, nicht auf die kleine Löcher für die Druckknöpfe zu vergessen. Je nach Druckknopfart können das unterschiedlich große Löcher sein. Für die Happy Snaps*, die ich verwendet habe, braucht ihr nur ganz kleine, 1-2mm große, Löcher.

silberne no-sew Täschchen

Wenn ihr das Material fertig ausgeschnitten habt legt ihr die Löcher der beiden Laschen an den Seitenkanten übereinander.

silberne no-sew Täschchen

Als nächstes kommt noch die Lasche von der Unterseite hinzu.

silberne no-sew Täschchen

Die 3 Laschen fixiert ihr zusammen mit einem Teil des Druckknopfes mithilfe der passenden Zange.

silberne no-sew Täschchen

Nun braucht ihr nur noch an der 4. übrig gebliebenen Lasche den anderen Teil des Druckknopfes befestigen und schon ist euer Täschchen fertig. Das Tolle an dieser Methode ist, dass ihr ganz schnell ganz viele verschiedenen große Täschchen herstellen könnt.

silberne no-sew TäschchenWofür ihr die alle brauchen könnt und was man darin so alles verstauen kann, seht ihr hier:

silberne no-sew Täschchen

silberne no-sew Täschchen

silberne no-sew Täschchen

silberne no-sew Täschchen

silberne no-sew Täschchen

silberne no-sew Täschchen

silberne no-sew Täschchen

*Affiliate Links

Beitrag bei http://www.creadienstag.de/ und http://www.handmadeontuesday.blogspot.de verlinkt

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment