fbpx
Home DIY ProjekteDeko Adventkerzen auf Holzwürfel Sockel

Adventkerzen auf Holzwürfel Sockel

02/12/2017

Der erste Advent steht vor der Tür und du hast noch keinen Adventkranz? Keine Panik! Es muss nicht immer ein reichlich geschmückter Kranz sein. Minimalismus ist in Sachen Adventdekoration so wie so schon seit längerem in. Das einzige was wohl ein Muss ist, sind die obligatorischen 4 Adventkerzen. Ob nun in gleicher Farbe und Größe, oder eben nicht, ist Geschmacksache, so lange es eben vier Stück sind. Diese kannst du dann auf einem Tablett, eben auf einem Kranz oder einfach, so wie ich, auf einem Holzwürfel Sockel platzieren. Ein wenig Deko, wie Tannenzapfen, Reisig oder weihnachtliche Figuren drum herum setzen und schon habt ihr die perfekte Adventdeko bzw. den perfekten Advent”kranz”.

Für meine einfache Variante habe ich Holzwürfel in zwei Schichten auf einem Holzbrett mit Holzleim geklebt. Darauf die Kerzen gestellt und schon war der geplante Holzwürfel Sockel für meine Adventkerzen fertig.

Mein Hintergedanke war, dass sich der Holzwürfelsockel später auch perfekt als Topfuntersetzer oder auch für Blumentöpfe eignet. Mal schauen, wo ich ihn einsetzen werde, wenn der Advent vorbei ist.

Die X MAS Buchstaben sind Kinder-Magnetbuchstaben, die ich von diesem Projekt noch über hatte, die ich einfach mit roter Sprayfarbe angesprüht habe. Und die Zapfen auf dem Bild habe ich noch von diesem Projekt.

Wie sieht eure last-minute Adventdeko aus? Oder plant ihr eure schon Wochen oder gar Monate im Voraus? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. Und falls ihr noch Inspiration braucht, schaut doch auf meiner Weihnachts-Pinterest-Pinnwand vorbei:

In jedem Fall wünsche ich euch allen einen schönen Advent und besonders eine ruhige und erholsame Zeit.

 

Das könnte dich auch noch interessieren

2 comments

sinnenrausch 02/12/2017 - 13:39

wie cool! das sieht ja super aus und ist wirkich eine tolle idee! beide daumen hoch. 🙂

lg rebecca

Reply
DO-ITeria 02/12/2017 - 14:16

Danke Rebecca <3
Hab einen schönen Advent!
Alles Liebe, Karin

Reply

Leave a Comment