Home DIY ProjekteAccessoires Wäscheklammern Perlenkette – eine Pinspiration

Wäscheklammern Perlenkette – eine Pinspiration

05/12/2017

Häh? “Wäschekammern Perlenkette” Was ist denn das für ein Name? Tja, etwas Besseres ist mir ehrlich gesagt nicht eingefallen. Und nein, ich habe mir keine Wäscheklammern auf ein Band gehängt und trage sie jetzt um meinen Hals. Wobei – fast! Genauer gesagt habe ich die Federn der Klammern genommen. Die Idee habe ich mir schon vor richtig langem auf Pinterest gemerkt, aber erst jetzt selbst ausprobiert. So viel sei schon mal gesagt: es funktioniert super!

Wenn ihr also noch eine hübsche, aber ausgefallene Kette für euer Festtagsoutfit braucht; oder jemandem mit einem selbstgemachten Schmuckstück eine Freude zu Weihnachten machen wollt, solltet ihr diese Perlenkette auf jeden Fall nachmachen.

Ihr braucht dafür:

  • Wäscheklammern
  • Perlen
  • (Leder)Band

Und so einfach geht’s:

Die Federn von den Wäscheklammern entfernen und die Perlen zwischen die offenen Enden klemmen. Das Lederband durch das Gewinde ziehen und das Band in gewünschter Länge verknoten. Schon ist eure ausgefallene Wäscheklammern Perlenkette fertig.

Hier ist übrigens der Original-Pin:

und hier meine Variante:

Beitrag bei http://www.creadienstag.de/ und http://www.handmadeontuesday.blogspot.de verlinkt

Das könnte dich auch noch interessieren

2 comments

Sabine 05/12/2017 - 12:38

Eine tolle Idee! Ab sofort entsorge ich nie wieder kaputte Wäscheklammern. Danke für’s Zeigen!

Reply
DO-ITeria 05/12/2017 - 17:19

hahah! genau! Man weiß ja nie ob man sich nicht noch eine Perlenkette draus basteln möchte! 😀
Freut mich sehr, dass sie dir gefällt.
Alles Liebe, Karin

Reply

Leave a Comment