Home DIY ProjekteAccessoires Basttasche mit bunten Fransen aufpeppen – EuroPride 2019

Basttasche mit bunten Fransen aufpeppen – EuroPride 2019

by DO-ITeria

Gerade ist EuoroPride in Wien und nachdem ich am Höhepunkt, der Parade am 15.06.2019, leider nicht teilnehmen kann habe ich zumindest ein schön buntes DIY gemacht: eine Basttasche mit bunten Fransen.

Ich erinnere mich schon als Teenager auf der Regenbogenparade gewesen zu sein. Ich hatte das Glück in einem aufgeschlossenen Umfeld aufzuwachsen, wo grundsätzlich alle Menschen als gleichwertig gesehen wurden. Natürlich gab es Vorurteile, aber dennoch durfte jede und jeder so sein wie er oder sie es wollte. Das das immer noch nicht überall so ist, ist einfach nur schrecklich, weshalb ich gerne auf solche Events wie die EuroPride aufmerksam machen möchte. Das Leben ist nicht nur auf einem speziellen Event bunt, sondern das ganze Jahr über. Aber so lange das nicht überall Akzeptanz findet, braucht es Events, die auf unsere schöne bunte Welt aufmerksam machen.

Die Basttasche, die ich hier aufgehübscht habe, habe ich schon letztes Jahr aus Marrakesch mitgebracht. Ich wusste, dass ich sie aufpeppen wollte, aber nicht wie. Und erst vor 3 Tagen kam mir dann die Idee, als ich die Übertragung vom letzten Life Ball angeschaut hatte. Den Elefanten habe ich von meiner letztes Reise nach New York und die Fransen kommen aus Asien. Also, auch hier: multikulturell

benötigtes Material für die Basttasche mit bunten Fransen:

Ich habe bei meiner Tasche einen großen Deckel, den ich verschönern werde. Wenn deine Tasche keine Lasche hat, dann kannst du die Fransen auch auf die Tasche selbst befestigen. Ich habe mich dazu entschlossen sie mit Kraftkleber zu befestigen. Kraftkleber heißt er, weil er mit Kraft funktioniert. Du gibst Kleber auf die beiden Flächen, die miteinander verbunden werden sollen und lässt ihn trocknen. Ja, genau, du hast richtig gehört: trocknen! Sobald du auf den Kleber greifen kannst ohne dass er auf deinem Finger picken bleibt, kannst du die beiden Flächen aufeinander pressen und es hält bombenfest. Diese Art des Klebens wird besonders in der Lederverarbeitung verwendet und lässt sich auch hier beim Taschen aufpeppen super anwenden.

Zuerst habe ich die orangene Fransenborte am äußersten Rand mit Kraftkleber befestigt. Dabei habe ich an den Enden ein wenig von der Borte abstehen lassen, weil ich sie nach innen klappen und so sauber verarbeiten wollte. Dazu später mehr.

Als nächstes habe ich eine glebe Fransenborte leicht innerhalb von der orangenen befestigt. Durch das leicht verschobene werden die einzelnen Farben am Ende sichtbarer.

Als nächstes war grün an der Reihe…

…und am Schluss noch eine blaue Fransenborte.

Wie schon angekündigt habe ich am Schluss die Enden auf die Innenseite der Tasche gebogen und auch dort wieder mit Kraftkleber nacheinander in die Ecke geklebt.

Ganz am Schluss habe ich dann noch noch meinen Elefanten Patch in die Mitte der Tasche geklebt. Zwar hat der Patch ja eine Klebefläche, die man auf Textilien aufbügeln kann. Ich habe mich aber trotzdem für den Kraftkleber entschieden, da die Tasche doch eine recht unebene Oberfläche hat.

Und schon habe ich meine marokkanische Basttasche mit bunten Fransen aufgepeppt.

Hier findest du noch andere Accessoires Tutorials von mir.

Merke dir dieses Tutorial auf Pinterest:

Beitrag bei www.creadienstag.de/ verlinkt

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment