Home DIY ProjekteAccessoires Baumarkt-Schmuck Teil 3

Baumarkt-Schmuck Teil 3

11/05/2015

Ich arbeite seit Tagen, fast schon Wochen, an einigen Projekten, die einfach nicht fertig werden wollen. Naja, gut Ding braucht ja bekanntlich Weile.

Ich will jetzt aber auch nichts dazwischen schieben, nur damit ich hier was zum Bloggen habe, und dann die geplanten Dinge erstrecht wieder vernachlässigen. Tja, und dann habe ich ja eigentlich noch einen Job und das Studium (das ich dieses Jahr endlich abschließen will). Und und und…bin gerade einfach ein wenig über beansprucht von Dingen, die ich eigentlich machen sollte. Falls ihr dazu mehr Einblick bekommen wollt, könnt ihr mir ja auch auf Instagram folgen.

Aber: Um Euch, meine lieben BlogleserInnen, nicht zu vernachläassen, teile ich hier ein kleines Projekt aus meinem persönlichen Archiv mit Euch, das mir eingefallen ist, das ich Euch noch nicht gezeigt habe. Und zwar eine weitere Variante meines Baumarkt-Schmucks (siehe Teil 1 und Teil 2). Here it is:

IMG_20150126_234511

Dafür braucht ihr

  • 6 gleichlange Rohre aus Aluminium mit einem Durchmesser von 8mm
  • Einen Minirohrschneider (in der Erstanschaffung nicht so wahnsinnig billig, aber Gold wert)
  • Ein Leder-, Baumwoll- oder Kunststoffband zum Auffädeln und um den Hals bilden
  • Durchsichtigen Nylonfaden

IMG_20150126_231906Zuerst fädelt ihr die Rohre auf das Band auf.

IMG_20150126_233133Dann legt ihr sie nebeneinander und fixiert dies mit HIlfe des durchsichtigen Fadens, den ihr entgegen des Bandes durch die Rohre fädelt und verknotet.

IMG_20150126_234329IMG_20150126_234417Nun noch das Halsband in der gewünschten Länge verknoten und schon seid ihr fertig:

IMG_20150126_234523 IMG_20150126_234535

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment