Home DO-IT InspirationBloggen Blogjubiläum – 5 Jahre DO-ITeria: alles andere als leise

Blogjubiläum – 5 Jahre DO-ITeria: alles andere als leise

by DO-ITeria

Heute vor 5 Jahren habe ich mir ein Glaserl eingeschenkt und bin mit ein paar Klicks zur Bloggerin geworden. Wer aber glaubt, dass ich von Anfang an laut ausgesprochen habe, dass ich auf der DO-ITeria blogge, der/die irrt. Ich war damals in dieser Sache so gar nicht selbstbewusst. Ich dachte mir eher, dass es eh besser wäre, wenn aus meinem Umfeld niemand mitbekommt, dass ich das nun mache. Ja, wirklich: ich war extrem unsicher, was den potentiellen Erfolg dieses Blogs betrifft. Warum ich es dann gemacht habe? Naja, ganz ehrlich: ich habe natürlich gehofft, dass es funktioniert. Ich hatte aber Angst davor, dass die Idee dieses Blogs eben nicht aufgeht und dass es dann peinlich für mich wäre, dass ich es überhaupt probiert habe – ich mein: wie bescheuert war denn dieser Gedanke damals? Aber zum Glück: jetzt, 5 Jahre später erzähle ich fast jedem bzw. jeder dass ich blogge. Ich habe es auch auf meinen Business Profilen und in meinem CV stehen und – und das ist das Wichtigste – bin richtig stolz auf mein Projekt.

DIY Cleopatra Collier

Warum ich das Stolz-sein hier heute so in den Vordergrund stelle, ist weil ich immer öfters beobachte, dass viele (leider besonders Frauen) zu wenig bis gar nicht stolz auf ihre Talente, Leistungen, Leidenschaften oder einfach nur auf sich selbst sind. Und ich finde, wir sollten diesen Umstand ändern. Daher möchte ich dich hier gerne auffordern mir in den Kommentaren zu erzählen worauf du stolz bist.

I can do it Schlüsselanhänger

Nun aber noch mal zurück zur DO-ITeria. Letztes Jahr habe ich den Jubiläumspost dazu genutzt ein wenig zu reflektieren. Das was ich damals geschrieben habe, hat auch heute noch Gültigkeit. Ich habe ständig sehr viele Ideen für die DO-ITeria. Ich mache mir aber keinen Stress mit dem Blog. Ganz nach dem Motto: “Einfach mal machen” werde ich meine Projekt-Ideen, die mir gerade in den Sinn kommen, weiter verfolgen. Und so wie es aussieht gefällt euch dieser Zugang. Die Blogzugriffe sind wieder eine Spur gestiegen. Es ist nicht mehr nur ein Blogpost, der super gut geht und alle anderen so lala – mittlerweile verteilen sich die Zugriffe schön auf verschiedene Themen – und das freut mich sehr. Lasst uns gemeinsam so weiter machen. Ich hoffe ihr freut euch auf ein weiteres kreatives Jahr. Ich tue es in jedem Fall! Also, lasst uns einfach mal weiter machen.

Das könnte dich auch noch interessieren

3 comments

Veronika 03/10/2019 - 8:09

Liebe Karin,

gratuliere zum 5-Jahres-Jubiläum! Ich freue mich, dass Du doiteria erschaffen und damit ganz viel Kreativität mit uns geteilt hast. Die DIY-Blogger-Szene lebt von der Vielfalt, die ohne doiteria wesentlich eingeschränkt wäre. Du machst eigenständige Projekte und das taugt mir!

Reply
Ulrike 03/10/2019 - 10:39

Liebe Karin, ich freue mich, dass ich Dich und Deine DIYs entdeckt habe und sage herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Die Welt wird schöner mit guten umsetzbaren Ideen und tollen Anleitungen und Fotos davon. Mir geht es ähnlich wie Dir, ich hab mich auch immer bissi hinter meinen DIYs versteckt, auch wenn ich innerlich so manches Mal vor Stolz geplatzt bin. Aber … klappern gehört zum Handwerk, und daher habe ich seit Sonntag auf Instagram meinen eigenen Account mit Deko, Schmuck, DIYs etc. und hab auch Dich dort gefunden 🙂 Weiterhin gaaanz viel Erfolg und fröhlichen Austausch in den diversen Medien, liebste Grüße aus dem Nachbarort Gerasdorf nach Wien, Ulrike für lookforschmuck

Reply
DO-ITeria 08/10/2019 - 21:06

Hallo Ulrike!
Yeah, super, dass du jetzt auch einen Insta Account hast und dich aus deiner Komfort Zone herausgetraut hast. Das ist genau der richtige Weg!
Alles Liebe und viel Erfolg bei allem was du noch so vor hast.
LG Karin

Reply

Leave a Comment