fbpx
Home DO-IT Inspiration Mit dem DO-IT Lesezeichen hast du deine Aufgaben immer im Blick

Mit dem DO-IT Lesezeichen hast du deine Aufgaben immer im Blick

14/08/2020

Einer der Hauptgründe, warum ich diesen Blog 2014 gestartet habe, war, dass mir immer wieder Leute gesagt haben, dass Sie es toll finden, was ich immer so mache (egal ob Kreatives oder einfach Entscheidungen in meinem Leben), sie selbst sich aber nicht zutrauen das Selbe zu machen. Ich habe diese Reaktion nie verstanden. Warum reden sich die Leute ein, dass sie etwas nicht können, anstatt es einfach auszuprobieren? So entstand dann auch meine DO-IT Philosophie und dieser Blog. Hier wollte ich all den SelbstzweiflerInnen zeigen, dass es oftmals gar nicht so schwer ist und sie, wenn sie nur wollen, es auch hinbekommen können. Sie müssen nur mal loslegen.

Der Blog ist natürlich sehr DIY- und Food- bezogen, aber immer wieder habe ich hier schon darauf aufmerksam gemacht, dass es um die Einstellung geht und auch darum selbstauferlegte Hindernisse zu überwinden. Diesem Punkt meiner DO-IT Philosophie möchte ich auch wieder mehr Raum auf der DO-ITeria einräumen. Dafür gibt es ein paar Ideen, die noch nicht ganz ausgereift sind. Aber beginnen will dennoch schon einmal.

Bei DO-IT ist es naheliegend, dass man schnell an TO-DOs denkt; also Aufgaben, die man zu erledigen hat bzw. Dinge, an die man sich erinnern muss. Auch mir fällt es nicht immer leicht meine offenen TO-DOs im Blick zu behalten und da helfen mir Listen. Was mich an Listen aber oftmals nervt, ist dass sie in meinem Notizbuch mit der Zeit aus meiner Wahrnehmung fallen, weil ich mir auf den Folgeseiten schon wieder neue Notizen gemacht habe. Da ist mir die Idee eines DO-IT Lesezeichen gekommen. Dieses kann im Notizbuch einfach immer an die aktuelle Stelle mitwandern. Damit auch ihr eure Aufgaben immer im Blick behalten könnt, habe ich euch eine gratis Vorlage zum Selbstausdrucken in meinem DO-IT Shop hinterlegt.

Dein eigenes DO-IT bzw. TO-DO Lesezeichen

Druck dir die Vorlage aus (auf einer A4 Seite sind gleich drei Lesezeichen) und schneide sie dir entweder mit einer Schere oder einer Schneidemaschine zurecht.

Notiere dir nun deine TO-DOs. Auf der Vorlage findest du einen Block für Erledigungen…

…und einen für Erinnerungen.

Du kannst das Lesezeichen fix in dein Notizbuch kleben oder auch einfach nur mit einer Klammer dort fixieren, wo du die Erinnerung für deine TO-DOs gerade brauchst.

Ich hoffe du behältst mit dieser kleinem Hilfestellung deine Aufgaben ab jetzt immer im Blick.

Downloads im DO-IT Shop

Es kommen sicherlich noch einige mehr Downloads auf der DO-ITeria, daher habe ich im Shop einen eigenen Bereich dafür geschaffen. Klick einfach hier:

Ein paar Shoppingtipps für dich:

Damit du dein Lesezeichen individuell gestalten kannst, ist eine gute Papierschere oder Schneidemaschine echt Gold Wert. Ich arbeite auch sehr gerne mit bunten Stiften, wenn es um meine TO-DO-Listen geht. Hier eine Auswahl an Produkten*:

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment