Home DIY ProjekteDeko Ein nur-geklebt Brotkörbchen

Ein nur-geklebt Brotkörbchen

by DO-ITeria

Alle Social-Media und bastel-affine Menschen kennen sie sicher: die DIY-Video zu Projekten, die nur mit Hilfe eines Heißklebers gemacht werden. Auf der einen Seite finde ich es faszinierend was man mit Kleber alles anstellen können soll; auf der anderen Seite auch irgendwie schräg einen Stoff zu kleben, anstatt ihn zu nähen. Ich mein: Warum sollte ich das tun?

Weil ich aber mal nicht so sein will und anstatt zu urteilen es besser einmal selbst ausprobiert haben sollte, kam dieses nur-geklebt Brotkörbchen zustande. Abgesehen davon, dass dieses Projekt rein durch die Verwendung von Kleber entstanden ist, habe ich auch noch ein Wiederverwertungs- aka Recycling-Projekt daraus gemacht. Und zwar diente als Basis tatsächlich eine Verpackung von Waschmaschinen-Taps.

Nachdem ich den Deckel entfernt hatte, habe ich das Seil um die Verpackung geklebt. Dieser Technik ist ja jetzt nichts neues. Das habe ich hier und hier schon mal gemacht. Dann habe ich aus einem Stück Stoff ein Art ‘Kreuz’ nach den Innenmaßen des Behälters ausgeschnitten. Dabei habe ich 1,5cm Nahtzugabe hinzugegeben und an der oberen Kante, die dann über die Kante des Behälters gezogen wird, habe ich gute 4cm Puffer gelassen.

Die Kanten des Stoffes habe ich rechts auf rechts an der Nahtzugabe aneinander geklebt und auch an der oberen Kante habe ich noch mal einen Zentimeter umgebogen und festgeklebt. Dann habe ich das Ganze in den Behälter, wie ein Futter, gelegt. Dabei soll die rechte Seite des Stoffes sichtbar sein. Nun also den oben überstehenden Stoff über die Kante des Behälters ziehen und ebenfalls dort zumindest an einzelnen Punkten festkleben. Und Fertig ist das Teil.

Fazit: Das Kleben war teilweise eine Fummelei. Das kann natürlich daran liegen, dass es für mich ungewohnt war so vorzugehen; andererseits glaube ich trotzdem, dass es einen Grund gibt warum man bestimmte Techniken für bestimmte Zwecke nützt. Stoff gehört für mich nicht geklebt – Nähte sehen genäht auch viel sauberer aus. Dennoch bin ich erstaunt über das Ergebnis. Ich dachte ursprünglich, dass die Videos teilweise fake wären; aber ich muss zugeben: es funktioniert wirklich.

Beitrag bei http://www.creadienstag.de/ verlinkt

Das könnte dich auch noch interessieren

2 comments

Unser kleiner Mikrokosmos 28/02/2017 - 23:02

Wow,
Das Körbchen ist ja toll geworden. Super. Vielen Dank fürs Teilen
Liebe Grüße
Silke

Reply
DO-ITeria 01/03/2017 - 11:44

Danke Silke <3

Reply

Leave a Comment