Home DIY ProjekteAccessoires Fimo Kettenanhänger

Fimo Kettenanhänger

by DO-ITeria

Vor ein paar Monaten habe ich ja Fimo als Material für mich (wieder)entdeckt. Nach diesen Schälchen habe ich dann aber nichts mehr weiter daraus gebastelt. Es hat also ein wenig gedauert, aber nun bin ich endlich dazugekommen mich darin zu probieren aus Fimo Kettenanhänger zu basteln. Ich hab einmal mit einfachen geometrischen Formen angefangen. Diese will ich euch mit dem heutigen Blogeintrag zeigen.

Ihr braucht pro Anhänger

  • Fimo nach Wahl
  • kleine Endkappe für Bänder
  • Spaltring
  • Superkleber
  • Kette nach Wahl
  • Messer
  • Zange
  • Nudelholz oder etwas anderes zum Ausrollen (ich habe ein altes Marmeladeglas verwendet, da das Fimo auf dem Glas nicht so leicht kleben bleibt und weil ich damit auch gut sehe was ich gerade mache)

Zuerst mischt ihr die Fimo-Farben nach Wunsch zusammen und formt am Ende einen Ball daraus. Diesen rollt ihr nach Wunsch aus und drückt oder schneidet die Masse mit Hilfe eines Messers in die gewünschte Form.

Die Objekte backt ihr dann nach Gebrauchsanweisung im Ofen.

Zum Anbringen der Anhänger an eine Kette habe ich Endkappen für Bänder mit Hilfe einer Zange vorsichtig auseinander gebogen, so dass eine glatte Fläche entsteht.

Diese habe ich dann mit Superkleber an die fertigen Fimo-Teile geklebt.

Als letztes wird mit Hilfe eines Spaltrings der Anhänger an die Kette angebracht.

Die bunten Ketten habe ich übrigens einmal bei einem Sale bei BestSecret erworben. Falls wer eine Einladung zu dem Shoppingportal braucht, kann er/sie mir gerne eine Mail mit der entsprechenden Mail-Adresse an blog@doiteria.com schicken.

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment