Home DIY ProjekteDeko Jedem Haushalt ein wenig Unikko – ein Marimekko Stuhl

Jedem Haushalt ein wenig Unikko – ein Marimekko Stuhl

by DO-ITeria

Es sollte öfters verlängerte Wochenenden geben, damit ich mehr Zeit hab, um das ein oder andere Projekt umzusetzen. Eins davon ist ein stark in Mitleidenschaft gezogener  Stuhl meiner Schwägerin, den ich schon vor Wochen von seinem Schicksal am Gang vor ihrer Wohnung gerettet habe. Ich hab ihr angeboten diesen für sie wieder zum Leben zu erwecken. Sie meinte aber, dass ich ihn mir behalten kann. Mal schaun, ob sie sich’s nicht anders überlegt, wenn sie das Ergebnis sieht 😉

Ich habe nämlich meine liebe Tante aus Finland gebeten mir einen Meter des klassischen Marimekko Unikko Stoffes zu besorgen. Dieses Muster begleitet mich schon mein ganzes Leben, da es einfach keinen Finland-nahen Haushalt auf der Welt gibt, wo dieser nicht vorkommt – und das zurecht 😉

Zuallererst habe ich die Löcher in der Stuhlfütterung mit groben Stichen wieder geschlossen.

wpid-20141207_223252.jpgwpid-20141207_223303.jpg

Um einen Überzug für einen Stuhl zu machen bietet es sich an einen Papierschnitt anzufertigen. Dazu die Maße des Stuhles genau abnehmen und auf Papier übertragen. Das ganze sieht dann so aus:

wpid-20141207_230500.jpgwpid-20141207_235314.jpg

Wichtig dabei ist es einen Zentimeter Nahtzugabe hinzuzufügen und wirklich genau zu arbeiten. Das hilft später enorm.

Beim Ausschneiden des Stoffes ist der Fadenverlauf zu beachten – bei allen Teilen sollte dieser gleich verlaufen.

wpid-20141208_002245.jpg

Alle Teile mit Zick-Zack-Stich umrandeln, damit sie später nicht so leicht ausfransen und die Ecken, die eher heikel sind mit einem Bügelvlies verstärken. Danach alle Teile zusammennähen.

wpid-20141208_144113.jpgwpid-20141208_153425.jpgwpid-20141208_154753.jpg

Der Stuhl, den ich überziehe, hat an der Unterseite Klettverschluss. Also, habe ich ebenfalls einen am Überzug befestigt. So kann dieser abgenommen und gereinigt werden. Dabei die selbstklebenden Klettverschlussstreifen zuerst an das Gegenstück am Stuhl kletten und danach den Stoff drüber ziehen. So sind die Streifen am Ende richtig am Stoff platziert.

wpid-20141208_160132.jpg

Und hier also das fertige Ergebnis.

wpid-20141208_162815.jpgwpid-20141208_163257.jpgwpid-20141208_163715.jpgwpid-20141208_162847.jpgwpid-20141208_163808.jpg

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment