fbpx
Home DIY ProjekteDeko New York Bilderwand mit DIY Skyline

New York Bilderwand mit DIY Skyline

21/07/2020

[Dieser Beitrag enthält Werbung**]
Wie so vielen geht mir das Reisen sehr ab. Besonders an New York muss ich in letzter Zeit öfters denken. Aber ich will nicht jammern, denn zum Glück kann ich mir eine meiner Lieblingsstädte auch nach Hause holen. Und zwar in Form einer New York Bilderwand für die ich auch eine DIY Skyline umgesetzt habe. Aufgehängt habe ich sie bei der Treppe zum Hochbett. Da der Raum da sehr schmal ist, war’s gar nicht so einfach die ganze neu gestaltete Wand gut auf Bildern in Szene zu setzen. Ich hoffe dieser Beitrag macht dir Lust darauf, deine eigene Wand so nachzustylen oder hol dir gerne noch weitere Bilderwand Inspiration**. Vergiss dabei aber auch nicht auf schöne Bilderrahmen** – die machen viel aus. Für meine Bilderauswahl kannst du die Poster unkompliziert im Poster Store** bestellen (unten die direkten Links) und die DIY Skyline auch ganz easy nachmachen. Wie, zeige ich dir natürlich hier.

Material für die New York Bilderwand:

Im Poster Store bestellen

Die New York Poster habe ich vom Poster Store. Damit du auch von meiner Kooperation profitieren und dir deine eigene Bilderwand zusammenstellen kannst, habe ich einen 30% Rabattcode für dich: Hinterlege bei deiner Bestellung einfach den Code doiteria30 (30% auf alle Poster exklusive Kategorie Selection. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Gültig bis zum 31.08.2020)

Anleitung für die DIY Skyline:

Da es ohne DIY bei mir ja nicht geht, habe ich mir zu den fertigen Postern noch ein DIY Bild gemacht. Dafür überlegst du dir zuerst, wie deine Skyline aussehen soll und zeichnest sie dir auf deinem Malkarton vor.

Mit einem Bleistift kannst du da ganz leicht ein wenig ausprobieren.

Notfalls radierst du die überschüssigen Linien einfach wieder weg.

Mach dir hier keinen Druck in Richtung Perfektionismus. Es muss zum Beispiel nicht jede Linie akkurat parallel sein – das macht DIY ja schließlich aus.

Wenn du mit deiner vorgezeichneten Skyline zufrieden bist geht’s nun ans Nachziehen der Linien mit dem Klebeband. Dafür musst du es bei jeder Ecke abschneiden und aufs neue ansetzen. Auch hier gilt: vergiss den Perfektionismus. Am Ende sieht man die Details nicht so genau. Aber, ich gebe zu: es braucht zu Beginn ein wenig, bis man den Bogen raus hat das Klebeband immer wieder aufs Neue an der Ecke anzusetzen. Also, habe ein wenig Geduld mit dir selbst. Ich musste da auch durch.

Wenn alle Linien mit dem Klebeband nachgezogen sind brauchst du nur noch die weiterhin sichtbaren Bleistiftstriche wieder wegradieren und eigentlich ist deine DIY Skyline damit auch schon fertig.

Ich habe darüber hinaus noch eine Fleißaufgabe gemacht und kleine Streifen von fluoreszierendem Tape aufgeklebt. Diese sollen die beleuchtenden Fenster in den Wolkenkratzer von New York darstellen.

Die Bilderwand selbst kannst du am Ende dann ganz individuell gestalten.

Ich überlege auch noch das Arrangement vielleicht noch mal zu ändern. Was meinst du? Soll ich die beiden großen Bilder tauschen?

Merke dir dieses Tutorial auf Pinterest:

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

**Die Poster und Bilderrahmen wurden gratis zur Verfügung gestellt.

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment