Home DIY ProjekteDeko Tischkärtchen mit Hasenohren

Tischkärtchen mit Hasenohren

by DO-ITeria

Ihr habt geglaubt das mit der Osterdeko hat hier ein Ende? Nope! Es geht natürlich weiter.

Ich hab nämlich auch noch ein paar Oster-Stempel gemacht und mir paar Einsatzmöglichkeiten dafür überlegt. Eine will ich euch heute zeigen: Tischkärtchen mit Hasenohren

Hasentischkärtchen 1Okay, mal ehrlich: Wer verwendet denn daheim schon Tischkarten? Das passiert auch nur bei komischen TV-Kochsendungen wo Leute fremde Menschen zu sich einladen. Wenn die Kärtchen aber so süß wie die hier sind (okay, das war jetzt grad ein Eigenlob, ich geb’s zu) dann kann man sich das ja noch einmal überlegen.

Ich habe für diese Tischkärtchen einfach mit Hilfe eines Osterhasen-Stempels, den ich natürlich selbst geschnitzt habe, einen kleinen Hasen auf weiße Postkarten (bekommt man im 25er-Pack günstig im Papierhandel) in die Mitte gestempelt.

Hier noch mal die Ostermotive.

Osterstempel 2Vorm Falten der Karte schneidet ihr mit einem Cutter rund um die Ohren das Papier ein. Erst danach faltet ihr die Karte in der Hälfte – aber eben so, dass die Ohren keinen Knick bekommen. Und schon ist euer Tischkärtchen fertig. Ihr könnt diese nun dazu verwenden um Namen drauf zu schreiben, oder bei einem Buffet z.B. die Speisen damit beschriften. Oder ihr lasst sie einfach so rumstehen, wie ich…weil sie einfach süß sind 😉

Hasentischkärtchen 4 Hasentischkärtchen 5 Hasentischkärtchen 3 Hasentischkärtchen 2

 

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment