fbpx
Home Rezepte Orangen-Topfen-Tartelettes

Orangen-Topfen-Tartelettes

13/04/2016

Ist euch was aufgefallen? Oder abgegangen? Nein? Also mir schon: ich hab schon recht lange kein Blätterteig-Rezept mehr online gestellt. Keine Sorge, das bedeutet nicht, dass ich meiner großen Koch-Liebe fremdgegangen bin; ich hatte nur nichts wirklich Neues gemacht, das sich ausgezahlt hätte hier zu veröffentlichen.

Letztens habe ich aber diese herrlichen Blätterteig Orangen-Topfen-Tartelettes gemacht, die ich euch hier nicht vorenthalten möchte.

Orangen Topfen Tartelettes 4Ihr braucht dazu:

  • Blätterteig (ich hab den neuen Dinkelblätterteig ausprobiert;  das nächste Mal würde ich aber wieder den normalen nehmen – es war schon gut, aber ich habe eine kleine Bitternote rausgeschmeckt)
  • 250g Topfen
  • 1 Packung Vanillepudding Pulver
  • Ca. 70g Zucker (je nach Vorliebe mehr oder weniger Süße nehmen)
  • 2 Eier
  • 1 Orange

Den Blätterteig ausrollen und in gleichgroße Quadrate schneiden – es sollten sich 8 Stück ausgehen. Diese in Tartelettes-Formen legen, die ihr zuvor mit Backpapier ausgelegt habt. Dazu könnt ihr das Backpapier, das beim Fertigteig dabei ist, verwenden. Die Orange zerkleinern und in jede Form 2-3 kleine Stücke legen. Die restlichen Zutaten zu einer Masse zusammenrühren und in die Tartelettes füllen. Das Ganze für ca. 2 Stunden in den Ofen. Sobald der Blätterteig knusprig braun ist und die Topfenmasse fest geworden ist, könnt ihr die Tartelettes herausnehmen; abkühlen lassen und mit Staubzucker bestäubt servieren.

Orangen Topfen Tartelettes 3 Orangen Topfen Tartelettes 1

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment