fbpx
Home RezepteHauptspeisen Norwegische Fischlaibchen

Norwegische Fischlaibchen

15/10/2020

Wenn ich etwas liebe, dann wenn ich nach Norwegen komme und vom Mann meiner Mutter norwegische Fischlaibchen gemacht bekomme. Nachdem das mit dem Reisen ein wenig problematisch gerade ist, mache ich sie eben selbst – auch wenn bekocht zu werden immer noch mal besser schmeckt 😉

Norwegische Fischlaibchen

Zutaten für die norwegischen Fischlaibchen:

  • 300g (weißer) Fisch (insbesondere eignet sich der tiefgekühlte Fisch)
  • 100g Semmelbrösel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • optional: eine Hand voll klein geschnittener Schnittlauch
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschmack
  • 150ml Milch
  • Öl oder Margarine zum Braten
Norwegische Fischlaibchen

So geht’s:

Zuerst den Fisch gemeinsam mit den Semmelbröseln, dem Zwiebel und den Karotten faschieren bzw. in einer Küchenmaschine mit scharfem Messer zerkleinern. Die Eier verquirlen und gemeinsam mit den Gewürzen untermischen. Zum Schluss noch die Milch hinzufügen und die Masse final gut vermischen. Falls die Masse zu feucht ist, dann kannst du auch noch mal ein wenig Semmelbröseln hinzufügen. Nun musst du nur noch Laibchen mit rund 6-7cm Durchmesser formen und in Öl oder Butter rausbraten. Ich habe meine Fischlaibchen mit einem Kartoffelpüree serviert.

Norwegische Fischlaibchen

Merke dir dieses Rezept auf Pinterest:

Einkaufstipps:

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment