fbpx
Home DIY ProjekteDeko Weltkarten Upgrade

Weltkarten Upgrade

20/10/2020

Kannst du dich noch an meine Weltkarte an der Wand erinnern? Der Blogpost dazu war einer der ersten auf der DO-ITeria – nur 4 Tage nach der Gründung dieses DIY Blogs. Aber nicht nur hier war die Karte zuerst, sondern tatsächlich war sie das allererste, was ich in meiner Wohnung vor 7 Jahren DIYt habe. Nachdem ich während des Corona-Lockdowns, aufgrund der Position meines Homeoffice-Schreibtischs, täglich darauf geschaut hatte, war klar: ein Weltkarten Upgrade musste her.

herbstliche Schlafzimmer Umgestaltung

So einfach geht das Weltkarten Upgrade:

Ich wollte die Orte, an denen ich schon gewesen bin, auf der Wandtapete einzeichnen. Zuerst dachte ich sogar an kleine Bilder der Orte, die ich auf die Karte kleben wollte. Aber ganz ehrlich: das wäre schnell zu überladen und damit auch unschön geworden. Also habe ich mich schlussendlich dazu entscheiden kleine Herze mit einem Permanent-Marker* dorthin zu zeichnen, wo ich überall schon gewesen bin. Für meine beiden Heimaten – Wien und Mittelfinnland, habe ich sogar ein größeres rotes Herz gemalt.

herbstliche Schlafzimmer Umgestaltung

Ich liebe die Tapete noch immer sehr – gerade mit dem herbstlichen Schlafzimmer Upgrade harmoniert sie auch super. Aber egal wie ich das Schlafzimmer schon umgestellt habe – und ich habe schon sehr oft und viel umgestellt – die Weltkarte hat sich immer perfekt eingefügt. Es war also wirklich die beste Entscheidung die Tapete damals an dieser Wand anzubringen. Und jetzt mit den vielen Herzen darauf, lieb ich sie umso mehr. Das Weltkarten Upgrade ist also ein voller Erfolg.

Einkaufstipps:

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment