Home Rezepte Birnenstreuselkuchen

Birnenstreuselkuchen

26/09/2020

Im Gegensatz zu letztem Jahr haben wir dieses Jahr so viele Birnen, dass wir nicht wissen wohin damit. Ich habe schon massig damit gebacken und auch Mus eingekocht, aber dennoch sind noch immer unheimlich viele Birnen über. Bei einem Birnenstreuselkuchen gehen aber wieder einige weg. Falls ihr also auch einen Überschuss habt, dann probiert doch dieses Rezept aus.

Zutaten für den Birnenstreuselkuchen

für den Mürbteig:

  • 150g glattes Mehl
  • 100g weiche Butter
  • 50g Staubzucker
  • 1 Ei

für den Belag:

  • rund 10 Birnen

für die Streusel:

  • 120g Butter
  • 150g Mehl
  • 130g Zucker
  • 1/2TL Zimt

So geht’s:

Zuerst knetest du die Zutaten zu einem glatten Mürbteig zusammen und gibst diesen für mindestens eine Stunde abgedeckt in den Kühlschrank.

Dann breitest du den Teig gleichmäßig in einer Tarteform aus.

Nun musst du nur die Birnen schälen, säubern und in kleine Stücke schneiden. Diese verteilst du dann auf dem Teig.

Zu guter Letzt kommen die Streuseln. Hierfür einfach die Zutaten mit der Hand verkneten und dann über die Birnen gleichmäßig streuseln.

Der Kuchen kommt nun bei Unter-/Oberhitze bei 180°C rund 35 Minuten in den Ofen.

Merke dir dieses Rezept auf Pinterest:

Einkaufsempfehlung:

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment