Home DIY ProjekteDeko Upcyclingtechnik: Terracotta Vase

Upcyclingtechnik: Terracotta Vase

28/09/2020

Der Herbst ist nun wohl endgültig bei uns angekommen. Aber wer glaubt, deshalb muss alles grau-in-grau sein, der/die irrt. Denn gerade Herbstfarben können super strahlend sein. Ich habe mich ein wenig mit braun/orange Tönen gespielt und bin so schnell auf Terracotta gestoßen. Wusstest du, dass du alte (hässliche) Vasen u.ä. mit der “Trash to Terracotta” Technik ganz leicht upcyceln kannst. Auch eine meiner liebsten DIY Bloggerinnen hat diesen Trend dieses Jahr aufgegriffen. Sie zeigt dir hier verschiedene Techniken. Die einfachst, wie ich finde, zeige ich dir in diesem Blogpost auch noch mal an meiner Terracotta Vase.

Terracotta Vase

Material für die Terracotta Vase:

Terracotta Vase

So geht das Upcycling:

Zuerst säuberst du deine Vase und stellst sie dann auf eine Unterlage. Nun musst du sie nur mit der Sprayfarbe gleichmäßig ansprayen. Spray als erstes nur eine dünne Schicht und lass diese trocknen. Gehe dann noch ein zweites Mal drüber. Achte dabei darauf, dass du nicht zu viel Farbe auf einmal anbringst, da diese sonst runterrinnen könnte und das sieht nicht so toll aus. Die Innenwand solltest du eher aussparen, da die Farbe das Blumenwasser nicht unbedingt berühren sollte.

Terracotta Vase

Und schon ist dein Vasen-Upcycling fertig. Welches alte, hässliche Teil würdest du denn gerne mit dieser Technik aufpeppen? Ich wette mit dir, dass auch du ein Objekt zu Hause rumstehen hast, dass einen “Neuanstrich” gebrauchen kann. Probiere es also aus und mache auch du ein schickes Terracotta Teil daraus – du liegst damit voll im Trend.

Terracotta Vase
Terracotta Vase

Einkaufsliste:

Dieses Herbst-DIY könnte dir auch gefallen:

Herbstkranz mit Schleife

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment