fbpx
Home DIY ProjekteDeko Vorzimmer Makeover

Vorzimmer Makeover

17/11/2014

Wie ich die Wohnung übernommen habe war alles frisch weiß gestrichen, was ja grundsätzlich ganz nett ist, aber auch fast schon zu kahl und kühl. Also musst Farbe her – und zwar gleich im Vorzimmer. Aber weil Farbe alleine nicht genug ist, hab ich die Fläche zuerst mit Magnetfarbe gestrichen und danach noch mit türkiser Tafelfarbe. Bis auf, dass man beides in mehreren Schichten mit jeweils mehreren Stunden Pause streichen muss, geht das ganz easy. Tafelfarbe ist einfach eine tolle Sache – man kann sie sehr kreativ einsetzen. Bei der Magnetfarbe rate ich Euch mehr als die emfohlenen 3 Schichten aufzutragen, damit Magnete wirklich auf der ganzen Fläche gut halten.

Das klassische Tafelgrün und schwarz bekommt man im Baumarkt. Wenn es aber eine ausgefallenere Farbe sein soll, könnt ihr diese hier bestellen.

Die passenden Barhocker waren auch nicht all zu leicht zu finden, da das Angebot in den Einrichtungshäusern echt zu wünschen übrig lässt. Fündig bin ich bei Sediarreda – eine absolute Empfehlung – geworden.

Die Bordüre ist selbstklebend und habe ich bei Westwing erstanden.

Vorher:

wpid-20130530_184235.jpg

Nacher:

wpid-20130811_173457.jpg

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment