Home Rezepte Energiekick: Schoko-Müsliriegel

Energiekick: Schoko-Müsliriegel

08/02/2017

Eigentlich mag ich Müsliriegel voll gerne, aber auf der einen Seite finde ich es nicht so prickelnd, dass die immer einzeln verpackt sind (Stichwort: Müllvermeidung) und andererseits sind die guten oftmals recht teuer. Ich liebäugle also schon länger damit welche selbst zu machen. Und dann habe ich noch dieses Müsliriegel-Backset entdeckt. Es war also an der Zeit meine ersten selbst gemachten Müsliriegel zu produzieren. Vorab schon einmal: Ich bin extrem begeistert!

Ich habe zwar ein vorgemischtes Müsli genommen, aber die Rezepte funktionieren auch mit selbst zusammengemischtem. Da müsst ihr euch nicht an bestimmte Vorgaben halten; mischt einfach zusammen was euch Freude bereitet: Haferflocken, Nüsse, und was euch noch so unter die Finger kommt. Bei Müsli gibt’s kaum Grenzen.

Für diese Schoko-Müsliriegel hab ich folgende Zutaten zusammengemischt*:

  • 60g Müsli
  • 60g geschmolzene Kakaubutter
  • 5 El Kakaopulver
  • 20g natives Kokosnussöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 El Agavensirup (das Originalrezept hatte Ahornsirup angegeben)
  • 1 El Zucker
  • 5 El Gojibeeren

Die Masse in eine Silikonform/Backform geben und 1-2 Stunden in den Tiefkühler oder über Nacht in den Kühlschrank. Am besten die Riegel noch kalt verzehren.

Im Übrigen ist so ein Riegel so ein mega toller (und gesunder) Energiekick. Ich hab den “Fehler” begangen und einen gleich am Abend, nachdem ich die Fotos hierfür gemacht habe, zu probieren und konnte danach so gar nicht schlafen gehen.

* Das Originalrezept stammt von MyMuesliHier findet ihr noch weitere frei zugängliche Rezepte.

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment