fbpx
Home RezepteHauptspeisen Flammkuchen – der Klassiker

Flammkuchen – der Klassiker

27/01/2016

Als ich heute in einer Arbeitspause ein wenig durch Instagram gescrollt bin, habe ich auf dem Profil von Törtchen Made in Berlin ihren klassischen Elsässer Flammkuchen sowie eine vegetarische Variante gefunden. Inspiriert davon, bin ich nach der Arbeit schnell in den Supermarkt rein und habe selbst Flammkuchen gemacht. Ich hab nur das Rezept ein wenig abgewandelt:

Flammkuchen - der Klassiker 3

Ich habe für den Teig 200g Mehl, 1/8l Wasser, 3 EL Öl und eine Prise Salz zu einem glatten Teig geknetet und diesen zum Ruhen zur Seite gestellt. Dann noch eine kleine Zwiebel in Ringe schneiden und Speck würfeln. Den Teig dünn ausrollen und mit Créme Fraîche bestreichen. Die Zwiebel und Speckwürfel darauf verteilen und das ganze für ca. eine halbe Stunde im Ofen goldbraun backen. Ich hab zuvor noch ein wenig Thymian Salz drauf gestreut; aber eigentlich ist der Speck schon salzig genug.

Flammkuchen - der Klassiker 1 Flammkuchen - der Klassiker 4

 

 

Das könnte dich auch noch interessieren

2 comments

Julia 01/02/2016 - 19:47

Jetzt hast du mich auch inspiriert 😀 Der Flammkuchen klingt wirklich super lecker und die Bilder machen HUNGER!!!!

Rezept wird gleich mal abgespeichert 🙂

Ganz liebe Grüße – hab noch eine schöne Woche!

Julia

Reply
DO-ITeria 01/02/2016 - 19:56

Danke <3
Dir auch noch eine schöne Woche 🙂
LG Karin

Reply

Leave a Comment