fbpx
Home RezepteGetränke Fliedersirup selber machen

Fliedersirup selber machen

10/05/2018

Mit dem heutigen Blogpost über den Fliedersirup will ich euch daran erinnern, dass gerade die Sirup-Produktionszeit ist. Kommt es nur mir vor, oder sind wir dieses Jahr ein wenig früher dran als sonst? Ich werde zum Beispiel heute schon meinen diesjährigen Holundersirup ansetzen – das Rezept habe ich ja schon letztes Jahr mit euch geteilt; da war ich aber fast einen Monat später dran. Vor 2 Wochen, als der Flieder noch schön geblüht hat, habe ich aber mal etwas Neues in Sachen selbstgemachtem Sirup ausprobiert und bin echt happy, dass der Fliedersirup etwas geworden ist.

Das braucht ihr für ca. 1l Sirup:

  • Blüten von min. 10 Fliederblütenkerzen (zuvor von Schmutz und kleinen Tieren befreien)
  • 1l Wasser
  • 1kg Zucker
  • 10g Zitronensäure
  • ein wenig Vanille(-aroma oder-zucker)

So geht’s:

Im Grunde bin ich genauso vorgegangen, wie beim Holundersirup: Die Blüten von den Stängeln (und dem Schmutz) befreit; diese mit dem Wasser, Zucker, der Zitronensäure und dem Vanille(-aroma oder-zucker) ansetzen. Von Zeit zu Zeit umrühren, damit der Zucker sich auflöst und nach 2-3 Tagen durch ein Geschirrtuch abseihen. Kurz erhitzen, in Flaschen füllen und gut verschließen.

Ich habe schon ein paar Ideen wie ich den Fliedersirup verwenden kann. Seid also gespannt; es folgen sicher noch ein paar Rezepte wo er zum Einsatz kommt.

Fliedersirup selber machen
Author: Karin | DO-ITeria
Ingredients
  • Blüten von min. 10 Fliederblütenkerzen (zuvor von Dreck und kleinen Tierchen befreien)
  • 1l Wasser
  • 1kg Zucker
  • 10g Zitronensäure
  • ein wenig Vanille(-aroma oder-zucker)
Instructions
  1. Die Blüten von den Stängeln (und dem Schmutz) befreit;
  2. diese mit dem Wasser, Zucker, der Zitronensäure und dem Vanille(-aroma oder-zucker) ansetzen.
  3. Von Zeit zu Zeit umrühren, damit der Zucker sich auflöst und
  4. nach 2-3 Tagen durch ein Geschirrtuch abseihen.
  5. Kurz erhitzen, in Flaschen füllen und gut verschließen.

 

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment