fbpx
Home Rezepte Heidelbeer-Schokochunk-Eis

Heidelbeer-Schokochunk-Eis

22/02/2018

Findet ihr nicht auch, dass, jetzt wo das Wetter schön langsam den baldigen Frühlingsbeginn vermuten lässt, es an der Zeit ist das erste Eisrezept des Jahres zu veröffentlichen? Also, ich finde schon und deshalb gibt es heute mega leckeres Heidelbeer-Schokochunk-Eis für euch.

Die Idee dazu ist mir gekommen nachdem ich den finnischen Weihnachtsbazar in Klosterneuburg besucht habe. Dort habe ich nämlich Heidelbeerpulver entdeckt. Ich weiß jetzt nicht, ob man das hierzulande auch wo bekommt – mein Produkt ist ja aus Finnland – aber bestellen* kann man es. Auch hier*. Das Beste daran: alle HeidelbeerliebhaberInnen müssen abseits der Heidelbeersaison nicht auf den herrlichen Geschmack dieser Beere verzichten. Ich bin, wie ihr euch vorstellen könnt, begeistert! Und das Grundrezept für das Eis haben wir das erste mal bei unserem Thanksgiving Essen ausprobiert. Davon habe ich euch hier ja auch schon berichtet. Und die Schoko-Chunks sind ehrlicherweise nur deshalb im Eis gelandet, weil ich von einem gratis zur Verfügung gestellten Backzutaten-Paket noch welche über hatte. Die könnt ihr also auch weglassen; aber eigentlich wär es echt schade, weil Schoko-Chunks gehen ja immer! Aber nun zum Rezept:

Das braucht ihr:

  • 340g (2 Tuben) Kondensmilch
  • ca. 2 EL Heidelbeerpulver
  • 500ml (2 Becher) Schlagobers (Sahne)
  • 1 Packung weiße Schoko-Chunks
  • 1 Packung dunkle Schoko-Chunks
  • Kuchenkasten
  • Frischhaltefolie

Die Zutaten ergeben ca. einen Kuchenkasten Eis

Und so geht’s:

Kondensmilch und Heidelbeerpulver gut verrühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Kondensmilch heben. Die Schoko-Chunks ebenfalls unterrühren. Die Masse in einen mit Frischhaltefolie ausgelegten Kuchenkasten geben und gut mit der Folie bedecken. Das Ganze muss nur noch für ein paar Stunden in den Tiefkühler. Vor dem Servieren empfiehlt es sich das Eis ein wenig antauen zu lassen – so könnt ihr dann besser Eiskugeln formen.

Heidelbeer-Schokochunk-Eis
Recipe Type: Süßes
Author: Karin | DO-ITeria
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • 340g (2 Tuben) Kondensmilch
  • ca. 2 EL Heidelbeerpulver
  • Schlagobers (Sahne)
  • 1 Packung weiße Schoko-Chunks
  • 1 Packung dunkle Schoko-Chunks
  • Kuchenkasten
  • Frischhaltefolie
Instructions
  1. Kondensmilch und Heidelbeerpulver gut verrühren.
  2. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Kondensmilch heben.
  3. Die Schoko-Chunks ebenfalls unterrühren.
  4. Die Masse in einen mit Frischhaltefolie ausgelegten Kuchenkasten geben und gut mit der Folie bedecken.
  5. Das Ganze muss nur noch für ein paar Stunden in den Tiefkühler.
  6. Vor dem Servieren empfiehlt es sich das Eis ein wenig antauen zu lassen – so könnt ihr besser Eiskugeln formen.

 

Wollt ihr euch das Rezept auf Pinterest merken? Dann verwendet gerne folgende Grafik:

*Affiliate Links

Das könnte dich auch noch interessieren

2 comments

vonKarin 24/02/2018 - 8:48

Hallo Karin.
Hmmmm! Ich werde das mit der Eismaschine ausprobieren. Allerdings nehme ich dazu eingefrorene Heidelbeeren (die wachsen hier bei uns) und sie zuvor pürieren. 😁. Herzlichste Grüße vonKarin

Reply
DO-ITeria 24/02/2018 - 10:08

Hallo Karin,
mach das auf jeden Fall – du wirst es lieben! Bin gespannt wie deine Variante wird. Ich liebe Heidelbeeren ja <3
Alles Liebe, Karin

Reply

Leave a Comment