fbpx
Home DO-IT Inspiration Schrebergarten Update und Pinterest-Inspirationen

Schrebergarten Update und Pinterest-Inspirationen

28/08/2015

Wie auf Facebook angekündigt, möchte ich Euch ein kleines Update zum Schrebergarten-Projekt, das ich hier schon das ein oder andere Mal erwähnt habe, geben. Tja, leider gibt’s dazu nicht die besten Nachrichten, weil nicht lange so viel weitergegangen ist, wie wir gehofft hatten. Der Plan war ja eigentlich dieses Jahr schon die Hängematte aufzuhängen und die erste Grillparty zu schmeißen. Meine Freundin wollte die ersten Vorbereitungen fürs eigene Beet machen und meine 1000 DIY-Gartenprojekt-Ideen sollten erste Gestalt annehmen. Von der Gartenparty-Deko wollen wir ja erst gar nicht anfangen zu träumen.

Tja, der Sommer ist fast vorbei und es steht gerade einmal ein Teil des Fundaments für das neue Haus. Wir wissen noch nicht mal wann das Haus angeliefert wird und eigentlich gibt’s auch noch nicht die 100%ig fixe Baugenehmigung. Und dann ist da auch noch einiges an Schrott, der noch entsorgt gehört. Ach, ich will gar nicht weiter ins Detail gehen; abgesehen davon, dass ich den aktuellen Stand gar nicht mehr kenne, weil ich schon lange nicht mehr im Garten war. Aber so ist es halt eben wenn sich 100 Köche (in dem Fall hab ich mal ganz absichtlich nicht gegendert) einmischen.

Ich tu mir bei dem Projekt ja so und so schwer, weil ich nur helfen wollte, um dann auch einen „Anspruch“ auf die Nutzung zu haben. Aber eigentlich gehört es mir nicht und ich habe, bis auf Freundschaft, keinen Bezug zu denen, die einen wirklichen Anspruch darauf haben. Also, fällt es mir auch schwer mich einzumischen oder gar den Ton anzugeben – wie ich es ja tun würde, wenn es meins wäre. Aber auch in diesem Punkt hat mir meine Freundin was richtiges gesagt: Nicht jedeR geht die Dinge so an wie ich es tue und das muss deshalb noch lange nicht falsch sein. Ich finde es nur schade, dass andere unter den Unstimmigkeiten und Kompliziertheiten, die so manch eineR an den Tag legt, leidet – besonders, weil ich mit diesen Personen sehr eng befreundet bin. Daher werde ich versuchen jetzt wieder ein wenig weniger zu meckern und mich auf das Positive zu konzentrieren. In 2-3 Jahren werden wir über das alles sicher lachen – gell B.

So, und weil wir uns nicht immer nur mit den nicht so lustigen Sachen beschäftigen sollten, habe ich angefangen einen Inspirations-Pinnwand auf Pinterest (mein neues Lieblingsspielzeug in Sachen Onlineplattformen) für uns zu erstellen. Es gibt einfach soooo viele schöne Ideen für die Gartengestaltung. Bin mal gespannt, wie es am Ende in „unserem“ aussehen wird.

Ich fände ja so ein Gewächshaus entzückend und praktisch zu gleich:

Dann natürlich die Hängematten-Situation:

Für die Kids (und auch für uns Erwachsene) fänd ich so eine Outdoor-Tafel voll nett:

Und dann natürlich das Gärtnern:

Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge, die wir in Betracht ziehen sollten?

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment