fbpx
Home Rezepte Schooooooko

Schooooooko

09/04/2015

Ich bin seit 2 Tagen im Schokoladenhimmel – mehr kann ich dazu nicht sagen 😉 – und das ist der Grund dafür: Schooooko

Zum Nachbacken braucht ihr folgendes:

  • 80g Butter
  • 250g dunkle Schokolade
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 150ml Milch
  • 1EL Natron
  • 300g Nüsse (in meinem Fall waren es 100g Mandeln und 200g Haselnüsse) – wenn es nicht Glutenfrei sein soll, kann man alternativ auch Mehl verwenden (dann wird der Kuchen auch weniger “bröckelig”)
  • 100g weiße Schokolade
  • 150g Milchschokolade

Die Butter mit der dunklen Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Zucker unterrühren, genauso wie die Eier und die Milch. Das Ganze dann kühl stellen.

Die Nüsse mit dem Natron vermischen und die Schokolademasse unterrühren. Am Schluss noch die Weiße- und Milchschokolade in grobe Stücke schneiden und ebenfalls unterrühren.

Die Masse in eine ausgefettete Form gießen und bei mittlerer Hitze rund eine 3/4 Stunde backen. Je nachdem ob der Kuchen einen weichen Kern behalten soll, kann die Backzeit auch auf eine halbe Stunde reduziert werden.

IMG_20150407_221611 IMG_20150407_221631 IMG_20150407_221623

Das könnte dich auch noch interessieren

1 comment

Backen kann ich nicht – gibt’s nicht! | DO-ITeria – Die DIY Gaststätte 10/04/2015 - 9:29

[…] sich wer aber so richtig schwer tut und sich zB den super genialen und wirklich einfachen Schokokuchen von gestern nicht zutraut, dann biete ich hier ein Variante süßes/warmes aus dem Ofen, die […]

Reply

Leave a Comment