Home DIY ProjekteDeko Weihnachtliche Glitzer-Stoffservietten

Weihnachtliche Glitzer-Stoffservietten

17/12/2019

Stoffservietten sind einfach nur toll. Sie sind nachhaltig, edel und die perfekte Tischdeko – da braucht man wirklich nicht mehr viel machen. Und gerade zu Weihnachten finde ich es besonders gut, wenn man sich nicht auch noch um die Tischdeko kümmern muss. Und: so sehr ich Weihnachtsdeko liebe, so sehr kann’s mir dann auch zu viel werden. Also, einfach ein paar selbst gefärbte weihnachtliche Glitzer-Stoffservietten selbst machen und dem Weihnachtsessen steht fast nichts mehr – na okay, kochen müsste halt auch noch wer 😉 – im Weg.

Material:

So geht’s:

Ich habe die Servietten zuerst mit meiner bevorzugten Farbe eingefärbt. Hier gehst du, wie auf der Verpackung angeschrieben, vor. Nachdem die Servietten fertig eingefärbt und die Farbe fixiert ist, suchst du dir die passenden, gleich großen Steine für einen Strass-Weihnachtsbaum raus. Diese platzierst du mit Hilfe einer Pinzette (die ist meist beim Applikator dabei) dann wie auf den Bildern ersichtlich, in die eine Ecke der Serviette. Verwende sicherheitshalber auch eine Unterlage.

Nun nimmst du den angesteckten und vorgeheizten Applikator – Vorsicht, das Gerät ist vorne wirklich sehr heiß – und platzierst ihn auf jedem einzelnen Stein für rund 5 Sekunden. Probier dich ein wenig aus, bis du mit dem Gerät zurecht kommst. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Dauer, die du brauchst um den Kleber, der an den Steinen ist, zu schmelzen, und so den Stein auf dem Textil zu fixieren, sehr stark variieren kann.

Und schon hast du bunte weihnachtliche Glitzer-Stoffservietten für dein Weihnachts-Dinner. Im übrigen solltest du die Textilien mit den Strasssteinen nicht zu heiß waschen oder bügeln, weil sich der Kleber der Steine wieder lösen kann.

Ich habe die Servietten dieses Jahr sogar als Verpackung für meine Geschenke verwendet – aber dazu mache ich, wie schon in den Jahren zuvor, einen gesonderten Post, wenn Weihnachten dann vorbei ist.

Natürlich eignet sich diese Technik auch für andere Motive und somit andere Anlässe als nur Weihnachten. Zum Beispiel ein Herz für die Servietten bei einer Hochzeit oder eine Blume für eine sommerliche Tischdeko.

Merke dir dieses Tutorial auf Pinterest:

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment