Home RezepteGetränke eine kreative Variante des finnischen Glögi: Heidelbeer Punsch

eine kreative Variante des finnischen Glögi: Heidelbeer Punsch

15/12/2019

Wie so oft sind es kulinarische Dinge, die man mit einer Region oder einer Jahreszeit verbindet. Wie ich euch ja schon öfters erzählt habe, ist Weihnachten seit meiner Kindheit sehr finnisch geprägt. Eine Sache, die ich immer auch mit meiner zweiten Heimat verbinde, sind Heidelbeeren. Die aber eher im Sommer. Warum aber nicht das Weihnachtliche mit dem Sommerlichen verbinden? Also habe ich eine kreative Variante des finnischen Glögi entwickelt: einen Heidelbeer Punsch. Hier das Rezept:

Zutaten:

  • Heidelbeersirup
  • Wasser
  • 10-15 Kardamom ganz
  • 2 Zimtstangen
  • ca. 10-15 Gewürznelken
  • ca. 6-8 Sternanis
  • Wahlweise: Vodka
  • 1 Hand voll geschälte, ganze Mandeln
  • 1 Hand voll Rosinen

So bereitest du den Heidelbeer Punsch zu:

Mische den Heidelbeersirup mit Wasser, im Verhältnis, wie angegeben, in einem Topf. Gib die Gewürze (hier eine fertige Mischung*) hinzu und koche alles auf. Decke den Topf ab und lass alles mindestens eine halbe Stunde ziehen. Nun seihst du die Gewürze ab und kannst den Punsch noch mal aufkochen. Wenn du eine alkoholische Variante möchtest, kannst du nun noch einen guten Schuss Vodka hinzugeben.

Verteile in Tassen ein paar Mandeln sowie Rosinen und gieße den warmen Heidelbeer Punsch drüber. Und schon kannst du diese Variante des finnischen Glögi genießen.

Und was gibt es bei euch in der Weihnachtszeit zu trinken? Bist du eher Team Glühwein oder Team Punsch? Und kennst du den Unterschied zum finnischen Glögi?

*Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Das könnte dich auch noch interessieren

1 comment

Tante Mali 03/01/2020 - 19:10

Hmmm, schon wenn ich die Gewürze lese, läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
Alles Liebe im neuen Jahr
Elisabeth

Reply

Leave a Comment