fbpx
Home Rezepte Fleischbällchen in Brotmantel

Fleischbällchen in Brotmantel

28/06/2018

Die Idee für dieses Rezept kam mir, als ich an einem Sonntag nichts frisches zum Essen zu Hause hatte und in meinem Tiefkühler noch Fleischbällchen entdeckt habe. Nachdem ich diese alleine ein wenig langweilig gefunden hätte, kam mir die Idee mit dem Brotmantel. Und so habe ich mich gleich ran gemacht es auszuprobieren. Hier seht ihr das Ergebnis: Fleischbällchen in Brotmantel

Zutaten für 10 Stück

  • 10 (Tiefkühl-) Fleischbällchen
  • 500g Weizenmehl
  • 1TL Salz
  • 20g Hefe
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl

So geht’s:

Mehl mit Salz in einer Schüssel vermischen. Eine Mulde bilden und die Hefe hineinbröckeln. 100ml lauwarmes Wasser hinzugeben und mit der Hefe und ein wenig Mehl in der Mulde vermischen. Diesen sogenannten Vorteig 10min gehen lassen.

Das Olivenöl und die restlichen 150ml lauwarmes Wasser hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell noch ein wenig Wasser oder Mehl hinzugeben. Den Teig dann mit einem Geschirrtuch zudecken und ca. 30min gehen lassen.

Den Backofen auf 220°C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Den Teig dann noch einmal gut durchkneten und in 10 gleichgroße Teile teilen. Diese zu Bällen formen und flach drücken. Je ein Fleischbällchen in die Mitte des Teiges legen und den Teig drum herum schließen. Noch einmal zu gleichmäßigen Bällchen formen und auf ein Backblech legen. Den Teig noch einmal unter einem Geschirrtuch rund 10min gehen lassen.

Die Fleischbällchen in Brotmantel mit Wasser bestreichen und für ca. 20min im Ofen backen bis sie eine gelbbraune Farbe bekommen.

Ist dir die Shibori Tischwäsche aufgefallen? Die ist natürlich auch selbst gefärbt. Hier findest du den Blogpost dazu .

Fleischbällchen in Brotmantel (10 Stück)
Author: Karin | DO-ITeria
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • 10 (Tiefkühl-) Fleischbällchen
  • 500g Weizenmehl
  • 1TL Salz
  • 20g Hefe
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl
Instructions
  1. Mehl mit Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Eine Mulde bilden und die Hefe hineinbröckeln. 100ml lauwarmes Wasser hinzugeben und mit der Hefe und ein wenig Mehl in der Mulde vermischen.
  3. Diesen sogenannten Vorteig 10min gehen lassen.
  4. Das Olivenöl und 150ml lauwarmes Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Den Teig mit einem Geschirrtuch zudecken und ca. 30min gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 220°C vorheizen (Ober-/Unterhitze).
  7. Den Teig dann noch einmal gut durchkneten und in 10 gleichgroße Teile teilen.
  8. Diese zu Bällen formen und flach drücken. Je ein Fleischbällchen in die Mitte des Teiges legen und den Teig drum herum schließen. Noch einmal zu gleichmäßigen Bällchen formen und auf ein Backblech legen.
  9. Den Teig noch einmal unter einem Geschirrtuch rund 10min gehen lassen.
  10. Die Fleischbällchen in Brotmantel mit Wasser bestreichen und für ca. 20min im Ofen backen bis sie eine gelbbraune Farbe bekommen.

 

PIN ME:

Willst du dir dieses Rezept auf Pinterest merken, dann verwende gerne diese Grafik:

Das könnte dich auch noch interessieren

Leave a Comment